Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
18 Gäste

RC-Garage: Henry`s E-Maxx 3905  Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren    

Geschrieben von Webmaster am 22.05.2011 10:17:36  (6217 * gelesen)




Henry`s Traxxas New E-Maxx 3905 Novak HV 5.5


03.08.2010 Out of the Bucht (Ebay)

Traxxas New E-Maxx 3905 Henry Promo Aufmacher Novak HV 5.5

Der E-Maxx wurde letztes Jahr günstig, aber in gutem Zustand bei E-Bay gekauft. Er wurde angetrieben von 2 Titan 550 Motoren, welche keine langes Leben hatten. Diese wurde kurz darauf gegen 2 Johnson Motoren ausgetauscht, was sich noch nicht als die Endlösung herausstellte. Diese Motoren hatten keine Zwangskühlung und waren mit guten NIMH Akuus schnell überfordert. Die Karosse des E-Maxx hat schnell Risse, Kratzer und Brüche, da er mit den Johnson Motoren schnell auf die Hinterbeine gelangte.

 


 


Stage 1 - 20.08.2010

Der E-Maxx bekam eine neue Karosse. Es wurde eine Proline heavy duty F-250, welche silber / Flip Flip Green Purple Lackiert wurde. (siehe Lackierung E-Maxx)

Henry_E-Revo_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5  Henry_E-Revo_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5  Henry_E-Revo_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5

 

 


 


Stage 2 - 24.09.2010

Der E- Maxx bekam eine LRP A3- STX Deluxe Fernsteuerung mit der nun auch viele Rahmenparameter einstellbar waren. Die Fernsteuerung ist vom Preis- Leistungsverhältnis sehr empfehlenswert. (siehe Test)


 


Stage 3 - 20.12.2010

Zwischendurch folgten einige Umbaut am Auto. Die Motorisierung wurde testweise geändert auf einen Metabo 750 Motor, welcher nun eine Fahrzeit von 1 Stunde zuließ. Die Leistung mit diesem Motor war sehr überschaubar und die Entstörung nicht wirklich brauchbar. Aus diesem Grund kam ein Titan 775 Motor zum Einsatz (siehe Beitrag), welcher sich vorerst als ausreichend erwies. Dieser Motor hatte eine ausreichende Leistung (etwas stärker als 2 Titan 550 Motoren) und brachte ca. 10 Minuten extra an Fahrzeit mit. Der Motor ist nahezu unzerstörbar und lange haltbar. (Meine Titan 775 Motoren halten alle noch immer) Der E-Maxx bekam im Dezember neue Räder vom E-Revo. 


 


Stage 4 - 10.03.2011

Henry_E-Maxx_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5

Im März wurde der Novak HV 5.5 Motor nebst Regler verbaut. Sowohl Leistung und Farzeit sprechen für diese Kombination. Das Auto ist nun etwas übermotorisiert, aber dennoch gut fahrbar. Es gibt weiterhin kaum Verschleiß am Auto. Der E- Maxx bekam außerdem Antriebswellen aus Stahl.

Henry_E-Maxx_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5  Henry_E-Revo_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5 

 


 


Technische Daten:

Chassis:
Länge: 500mm
Breite: 425mm
Radstand 337mm
Rad_Durchmesser: 145mm
Rad_Breite: 92mm
Bodenfreiheit VA:82mm / 65mm
Bodefreiheit Mitte:89mm
Bodenfreiheit HA:83mm / 75mm

Motor:

Novak HV Maxx 5.5
Abgabeleistung: 800Watt / 14,4 Volt
Leerlaufdrehzahl: 53289 U/min
Lastdrehzahl: 41425 U/min
Leistung: 1,1 PS / 0,8kW

Akku

Turnigy 2x 2S1P LIPO (4S)
Ladestrom: 4Ah
max Entladestrom: 150 Ah
Fahrzeit: ca. 30 Minuten

Gewicht: 5100g

 


Fazit: ein super Auto :-)


 






www.rc-action.de Henry E-Maxx 3905 Novak HV 5.5 Fl… - MyVideo



 Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren    

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.