Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
+ 20 Gäste

RC Modellbau Räder Unwucht Balloonig Verschmutzung Howto  Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren  Themen  

Geschrieben von Webmaster am 19.05.2011 08:26:07  (4053 * gelesen)



Immer stärker werdendes Ballooning der Räder am E-Revo ==> Abhilfe.


Seit 4 Monaten fahre ich nun eine Kombination von Traxxas Geode- Talon Rädern.


Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen


Mit der Zeit stellte ich fest, dass die Räder immer mehr zum ballooning übergingen bzw. extrem unwuchtig liefen. Eine Fahrt mit dem Mamba Monster als Antrieb glich einem Risiko für Mensch und Material. Vollgasfahrten im Gelände waren fast unmöglich und auf der Straße war mehr als halbgas nicht mehr drin.


Durch Zufall stellte ich fest, das ein reifen schwerer war als der andere. Zuerst dachte ich an Feuchtigkeit im Reifen - jedoch weit gefehlt.


Der Unterschied vom leichtesten zum schwersten Reifen betrug ca. 75g, was mich stutzig machte.


Ich trennte nun vorsichtig mit einem Messer die Reifenflanken von der ersten Felge. und mir kam ein wenig Sand entgegen. Der Spalt, des losen Reifens sollte so groß sein, dass 2 Finger in das Rad passen.


Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen


Mit viel Schütteln Drehen und leichtem Dehnen kam mir jede Menge Sand entgegen. Aus dem ersten Rad konnte ich somit 74g Sand entfernen. Nun ist es für mich keine Überraschung mehr, warum keine Vernünftiges Fahren merh möglich war.


Ich sag gleich, es dauert lange (ca. 30 Minuten pro Rad) bi ein wenig Sand entfernt ist. aber letztendlich hat es sich mehr als gelohnt.


2 Rädr habe ich so gereinigt, neu verklebt und in der Luft probe gelaufen.


Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen


Das Resultat:


In den mittleren Drehzahlbereichen ist eine Vibration erkennbar, jedoch laufen die Räder im oberen Drehzahlbereich absolut rund. Vorher war selbst das hochdrehen der Räder mit einem Rüttler vergleichbar.


Leider habe ich es nicht geschafft, den Sand vollständig zu entfernen. In den Rädern bleibt ein Rest von ca. 25g Sand übrig.


Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen


Vergleich:


Da Marina noch einen Satz neue Räder hier hat, konnte ich auch einmal ein neues Rad wiegen.

Rad neu und ohne Sand: 265g


Rad VL ungereinigt : 305g


Rad VR ungereinigt 315g


Rad HR gereinigt: 296g


Rad HL gereinigt 294g


Besonders das vordere rechte Rad Balloont stärker als das linke Rad. Die 10g Unterschied sieht man enorm im Verformungsbild des Reifens. Ich habe mich aufgrund der Zeitknappheit entschieden die vorderen Räder später zu reinigen.


Die hinteren Reifen laufen nun wieder am besten.



Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen Tip gegen das Balloning eines Truggy Monstertruck Reifen


Viele Grüße


Henry


 Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren  Themen  

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.