RC-Garage: Hawk`s Traxxas E-Maxx
Geschrieben von Webmaster am 10.09.2011 17:53:33  (4933 * gelesen)
Datum 10.09.2011 17:53:33
Thema Unsere RC- Modelle


Hawk`s Traxxas New E-Maxx 3905 1956 Ford F-100




Henry_E-Maxx_Flip_flop_ps_46_novak_hv_5_5




direkt zum Thread "Hawks Traxxas E-Maxx"
 



Hier sind die neueren Kyosho Mad Force Räder montiert, sie sind größer im Durchmesser (165mm) und deutlich breiter als Serie (ca. 100mm). Die haben keine Einlagen und tauchen schon im Stand etwas ein, aber der Grip ist bestialisch. Es gibt eigentlich nichts, wo die Dinger nicht durch kommen.
Nachteil: Durch die sehr weichen und breiten Reifen, schaffen es die serienmäßigen 2056er Servo's nicht, die Räder im Stand zu drehen! Man muss dazu immer etwas rollen. Ich tausche die Tage die Servo's zum testen mal gegen die 2075er vom Summit aus, da diese 3Kg mehr Stellkraft pro Servo haben.

Hawks Traxxas E-Maxx 3905 mit Stock- Karosse

offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase
offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase   offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase



Hier sind die ganz alten schwer zu bekommenden Kyosho Räder ebenfalls des Mad Force drauf. dazu mussten aber umfangreiche Arbeiten ausgeführt werden, da die alten Felgen vom Innendurchmesser sehr klein sind, die Maxx Aufhängung aber schon recht groß. also viel, viel Dremeln, bis es gaaaanz knapp (es geht wirklich nicht mal ein Blatt dazwischen) gepasst hat.

Die Karosse ist von Proline (sehr dick und stabil) und ist ein Ford F100 von 1956, ich habe sie von einem Profi nach meinen Vorgaben Airbrushen lassen.
Beides zusammen sieht für mich jetzt auch wie ein klassischer Bigfoot Monstertruck aus.
 

Zum Showfahren sehr gut geeignet...


Hawks Traxxas E-Maxx mit Custom Ford F-100 Karosse

offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase   offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase
offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase offroadhawk promo custom traxxas e-maxx 3905 monstertruck style american 1956 ford f-100 long wheelbase


 


Technische Daten:

Chassis:


Länge: 500mm
Breite: 425mm
Radstand 337mm
Rad_Durchmesser: 145mm
Rad_Breite: 92mm
Bodenfreiheit VA:82mm / 65mm
Bodefreiheit Mitte:89mm
Bodenfreiheit HA:83mm / 75mm

Elektronik:

Motor: Serie 2 x 550er Titan
Funke: 4-Kanal Traxxas mit Schalter für mein nachgerüstetes 2-Gang Getriebe
Akku: 3000mA NimhH Serien Akku's
Gewicht:: 5100g

 




direkt zum Thread "Hawks Traxxas E-Maxx"

mehr... 1139 Wörter 4 Kommentare   Druckbare Version Druckbare Version mit Kommentaren    


Dieser Artikel stammt von der Webseite RC-Action.de-RC Modellbau Community der Insel Usedom-Traxxas EMaxx Summit ERevo
http://rc-action.de

Die URL für diesen Artikel lautet
http://rc-action.de/system/article/index.php?sid=23
Re: Hawk`s Traxxas E-Maxx
von Webmaster am 10.09.2011 20:53:26
Hallo Hawk, ich finde das Auti in diesem Stadium wirklich sehr gelungen. Das ist mal ein Auto was ich nicht auf Brushless umrüsten würde da viel zu schade. Super Arbeit Maestro :-)