Autor hgjopel
Datum 24.02.2011 13:08
Beiträge: Hallo,
nach dem das Wetter heute noch bescheidener ist als gestern, es hat 5 cm geschneit, kann ich die dritte Einzelvorstellung auch gleich erledigen, meine neuste Errungenschaft ein " LOSI-Short Course im Maßstab 1:10 " .

Das Modell ist mir wegen der Karosse ins Auge gesprungen und ich war sofort der Meinung das ich das Auto irgend wann haben sollte.
Ich hab das Modell dann für ganz kleines Geld bei Ebay als Roller ersteigert. Es handelte sich um ein Neufahrzeug mit Rechnung.
Aus meinem Fundus habe ich es dann zum fahren gebracht. Ich hatte noch einen neuen unbenutzten Brushlessregler mit passendem Motor im Regal liegen der in dem RTR-Modell zu dem er gehörte nicht vernünftig gelaufen ist. Den habe ich eingebaut und siehe da, das Ding ging ab wie Schmitz Katze. In der ersten Kurve wurde es dann allerdings zum Flugobjekt. Die Reifen krallten sich dermaßen in den Untergrund und das Fahrwerk baute sehr viel meschanischen Grip auf so das sich das Modell in faßt jeder Kurve überschlug. Schnell fahren, unmöglich. Also was tun ?
1. Schwerpunkt runter. 2. Härtere Federn aus dem Fundus. 3. Dickeres Oel in die Dämpfer und gut wars. Das Auto geht wirklich gut und obwohl es nur ein 2 WD ist macht es irren Spaß.
Einige Abdeckungen gegen die Nässe und den Dreck habe ich noch angebracht, die man sicherlich hätte schöner machen können, aber sie sollen ihren Zweck erfüllen und das tun sie.
Auf Grund der Größe des Modell´s , das Modell ist im Maßstab 1:10, ist aber so groß wie ein Modell im Maßstab 1:8, ist selbst schweres Gelände für das Modell kein Problem.
Was ich noch testen werde sin andere Räder und Reifen für das Modell.

Die Qualität der Modelle von LOSI ist mit denen von ASSO zu vergleichen und war schon immer Super.
Meine Nachbarjungs haben das Teil schon öffters tracktiert das ich graue Haare bekommen habe, aber nix ist kaput gegangen, bis jetzt !














[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Webmaster am 27.02.2011 09:01 (Originaldatum 24.02.2011 13:08) ]




Diese Seite drucken
Diese Seite schließen

Dieser Artikel kommt von: RC-Action.de-RC Modellbau Community der Insel Usedom-Traxxas EMaxx Summit ERevo

http://rc-action.de/