Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
11 Gäste

Forum

Moderiert von: OffroadHawk, Slowdriver
Forum Index
RC-Modelle
     Unsere RC-Modelle
     Tamiya Lunchbox

Seite 1 2 nächste Seite 


Autor Druckerfreundliche DarstellungTamiya Lunchbox
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 06.12.2011 12:50

Hallo,

damit ich hier nicht nur ab und zu mal was schreibe und sonst nichts zeige, hier mal ein Bild und eine kurze Beschreibung zum re-re-release meiner Tamiya Lunchbox.

Grundlage ist die normale Lunchbox, welche ich im normalen Outfit hatte und nun etwas umgestalten wollte.

Weiter sollte das Hoppeln etwas optimiert werden und vor allem die Geräuschkulisse etwas geändert werden. Eine Lunchbox hört sich nämlich an, als wenn man eine Tupperdose hinter sich herzieht ...

Hier mal ein Bild von gestern Abend:



Änderungen der letzten Tage
  • Neue Karo, da die alte mit verschiedenen Versuchen Richtung "Alterung" bearbeitet wurde
  • Lackiert in den Farben TS-7 Racing Weiß / White für die Streifen und TS-49 Ferrari Rot / Bright Red für die Grundfarbe
  • Felgen des Midnight Pumpkin
  • Neue Chromteile, da die alten schon schwarz lackiert waren
  • Allgemeine Grundreinigung und Kontrolle
  • Versetzen der Elektronik weiter nach vorne
  • Neue LEDs von Tamiya mit Tamiya LED-Lichteinheit TLU-01 und zusätzlich 2x Tamiya LED 3mm Licht (orange, 2 Stk.)
  • Original Stoßdämpfer wurden in Wagenfarbe lackiert und modifiziert, heißt, gegen Geräuschentwicklung gedämpft und sie bekamen weiße progressive Traxxas Federn spendiert, per Vorspannung wurde die Front angehoben
  • Die Hinterachse wurde mit einem zusätzlichen Öl-Stoßdruckdämpfer ausgestattet und verhält sich jetzt weitaus besser
  • Tamiya Sports-Tuned-Motor

Die nächsten Ziele
  • Chromfassungen für die hinteren und seitlichen LEDs
  • Kugellagersatz für Felgen und Getriebe
  • Abdichtung des Getriebes und neue Schmierung
  • Die restlichen Lackarbeiten und ein paar Decals
  • Schrauben werden gegen hochwertigere getauscht.
  • Änderung des 5 Dämpfers an der Hinterachse - ist jetzt was aus dem Bestand drin, was noch nicht so dolle ist und farblich das Bild stört.

Vom Funfaktor ist die Lunchbox ein super Gerät und wenn man etwas Arbeit, Geduld und Spaß (kombiniert mit ein wenig Geld) reinsteckt ist es ein schönes Modell - muss ich einfach mal so sagen. Keine Pistensau im Sinne von höher, schneller, weiter, aber nett und: Sie hoppelt so schön ....

Gruß Andre


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
OffroadHawk
Registriert: 20.06.2011
Wohnort: Thedinghausen
Sende eine Private Nachricht an OffroadHawk Besuche die Homepage von OffroadHawk
Geschrieben: 06.12.2011 13:11

cool Andre, wie viel Mühe du in die Details steckst, dass klingt richtig interessant.

Die Traxxas Progressiven Federn sind aber nicht vom 1:10er oder? Ich weiss nur gerade nicht, ob die 1:16er auch solche haben...

Ich konnte mich im August in Bremen auf dem Amitreffen mal von der Lunchbox real überzeugen, der Typ hat das Teil um den Platz geballert wie ein irrer.

Aber der wollte einfach nicht umkippen, ich hatte noch einen RC Mann dabei, aber wir beide konnten es nicht glauben...weil der ja recht hoch ist.

Schönes Model auf jeden Fall...

P.S.
Ich hoffe, du bist nächstes Jahr auch mal dabei, wenn Sven, Frank und ich irgendwo fahren..

gruß
Hawk


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
hgjopel
Registriert: 15.02.2011
Beiträge: 996
Wohnort: 51674 Wiehl
Sende eine Private Nachricht an hgjopel
Geschrieben: 06.12.2011 14:30



Hei,

helft mir mal auf den Hocker ! Warscheinlich bin ich der einzige der nicht weis was es mit der " Lunchbox " auf sich hat. Was ist das denn für ein Tamiya-Modell ? Ist das schon ein Oldi ?

Ansonsten gefällt mit das Teil recht gut und es steckt sicher schon viel Arbeit darin.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
OffroadHawk
Registriert: 20.06.2011
Wohnort: Thedinghausen
Sende eine Private Nachricht an OffroadHawk Besuche die Homepage von OffroadHawk
Geschrieben: 06.12.2011 14:49

genau, es ist ein altes Tamiya Model und dieser Van nennt sich "Lunchbox"..

gruß
Hawk


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 06.12.2011 15:24

Die Lunchbox war schon mein Kindheitstraum!

Ist das erste Mal im Jahre 1987 auf den Markt gekommen. Es ist ein 1/12 Modell, welches als Bausatz geliefert wird. Motor (540er Silberbüchse) und Fahrtregler sind schon dabei. Nachtrag: 2005 gab es eine Neuauflage mit leichten Modifikationen.

Das Ganze Fahrzeug ist auf Spaß ausgelegt, hat eine ganz fürchterliche Stabilität und hört sich gerne an wie eine Tupperbox. Aber:

Irgendwie überzeugt der einfache Aufbau, der widerum viel Platz für Modifikationen und Verbesserungen bietet und man kann es nicht unbedingt leicht kaputt bekommen. Und wenn: Die Ersatzteile sind günstig.

Das mal zu der Lunchbox als solches. Vergleichbar sind der Midnight Pumpkin und der Mitsubishi Pajero (Montera) Wheelie.

Die Federn sind Original Federn vom Traxxas Slash 2WD, also der 1:10 Version:

Hinten sind die schön brettig, so dass der zusätzliche, dritte und mittig angebrachte Dämpfer viel Energie aufnimmt und damit das Hoppeln wegfällt. Vorne sind sie dafür etwas zu kurz, was mit einer Verkürzung der Dämpferstangen behoben wurde, aber dazu führte, das die Schnauze mit Federvorspannung wieder gehoben werden muss.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
hgjopel
Registriert: 15.02.2011
Beiträge: 996
Wohnort: 51674 Wiehl
Sende eine Private Nachricht an hgjopel
Geschrieben: 06.12.2011 17:08

Hallo,

ich hab auch noch so einen Oldi zu stehen. Der ist zwar nicht so alt wie die " Lunchbox " aber hat auch schon viele Jahre auf dem Puckel.

Im Mai 2006 habe ich das Auto neu als Bausatz gekauft und gebaut, einen HPI Sprint GTI // 4 WD über Riehmen.

Gekauft habe ich das Modell, weil es zu dieser Zeit im unmittelbarer Nähe meinesa Wohnortes, eine kleine RC-Halle gab, in der ein " Mikymauskurs " mit 08. Asphaltdecke verbaut war.
Alle die dort fuhren hatten die normalen übermotorisierten 1:10 Modelle, die für diesen Kurs eigentlich schon zu groß waren.

Hätte es damals schon die 1:18 Modelle gegeben, gäbe es die Bahn
warscheinlich immer noch.

Als ich dann mit dem Modell dort aufschlug, der Radstand war ca 5 cm kürzer als bei den üblichen 1:10 Modellen und mit dem sauber abgestimmten Auto und den Seriemotor Kringel um alle anderen fuhr, hat es nur eine Woche gedauert und alle hatten so ein Modell.

Das Ding geb ich nicht mehr her und es fährt immer noch wie eine 1. Ich hab ne ganze Kiste mit Ersatzteilen im Regal liegen und noch nicht einmal ein einziges Teil gebraucht.

Die Kegeldiffs sind noch nie auseinander gewesen und ich habe das Auto auch schon mit einem 10.5 T Brushless gefahren, aber dann bekommt man Schweisperlen auf die Stirn. Der Radstand ist dann doch etwas zu kurz.

Wenn ich das Auto heute mit in die Halle nehme in der wir schon mal fahren, ist immer erst ne Runde Mitleid angesagt, bis zur ersten Fahrt, wenn dann einige Mühe haben zu folgen oder im Übermut aus der Bahn fliegen, was dieses Auto nur sehr selten tut.

Es macht immer wieder Spaß !

Hier ein par Bilder des " roten Renners "



Der ander Wagen ist zum Vergleich des Radstandes auf den Bildern.





Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 07.12.2011 23:15

Kleines Video nach Einbau der Kugellager an Felgen/Achsen und Getriebebox:

http://www.youtube.com/user/LaGastrau









Gruß Andre

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: astrau am 07.12.2011 23:20 (Originaldatum 07.12.2011 23:15) ]

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: astrau am 07.12.2011 23:20 (Originaldatum 07.12.2011 23:15) ]


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Slowdriver
Registriert: 28.09.2011
Wohnort: Bernau www.flyingvideo.de
Sende eine Private Nachricht an Slowdriver Besuche die Homepage von Slowdriver
Geschrieben: 07.12.2011 23:42

Süüüüüüüüüüß die kleine Tupperbüchse


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Geschrieben: 11.12.2011 16:32

So, nun ist fertig. Vorerst ...









Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
hgjopel
Registriert: 15.02.2011
Beiträge: 996
Wohnort: 51674 Wiehl
Sende eine Private Nachricht an hgjopel
Geschrieben: 11.12.2011 18:11



Hallo,
siehr echt Klasse aus das " Teil " und noch so schön sauber, oder bleibt es im Wohnzimmer damit es das auch bleibt ?



Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 nächste Seite 

Vorheriges Thema:  Bastifan´s Summit
Nächstes Thema:  Henrys Traxxas E-Maxx

Gehe zu:

Sie haben keine Berechtigung, in diesem Forum eine Antwort zu schreiben. Zurück