Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
+ 20 Gäste

Forum

Moderiert von:
Forum Index
RC-Modelle
     Elektronik / Motoren
     LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Autor Druckerfreundliche DarstellungLRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 24.09.2010 19:58

Nachdem ich mir mehrere Berichte zu 2.4 GHz Fernsteuerungen durchgelesen hatte war ich der Meinung, dass es sich nicht lohnt auf diese Technik umzusteigen.

Da ich allerding Pro- WLAN eingestellt bin und damit bereits erfolgreich mehrere Kilometer Strecke überbrückt habe entschloss ich mich zu einem Test.

Verbaut wurde aus verschiedenen Gründen die A3-STX Deluxe von LRP im E- Maxx.
Ich habe die große Schwester der A2 gewählt um die Bremse besser regulieren zu können, damit der E- Maxx beim Bremsen nicht ständig Frontflips vollführt.








Vorteile:
- Funktionen wie Dual Rate, Servowegbegrenzung, ABS ... vorhanden
- liegt gut in der Hand
- Tasten und Schalter sehr leichtgängig
- blau beleuchtetes Display
- Modellspeicher
- sehr hohe Reichweite
- gute Störsicherheit

Nachteile
- Empfängerbindung basiert auf die Fernsteuerung (nicht auf den Modellspeicher)
- Das Antennenkabel ist zu kurz (ca. 5 cm)
- 3. Kanal nur als Schalter ausgeführt
- Menü unübersichtlich wichtige Punkte nur in Form von Abkürzungen angezeigt

Reichweite
Wegen dem sehr kurzen Antennenkabel konnte ich die Drahtantenne nicht richtig verlegen, geschweige denn polarisieren. Sie guckt nun Quer aus der Empfängerbox und liegt auf dem Kabel des Fahrtenregler.
Ich habe mir schon Sorgen um die Reichweite gemacht, wurde jedoch eines besseren belehrt.
Bereits in der Wohnung (von mehreren WLAN Geräten gestört) gibt es keinerlei Ausfälle.
Im Outdoorbereich waren keine Empfangsschwierigkeiten vorhanden.
ca. 150m und man kann das Auto nicht mehr richtig erkennen aber immer noch mit Minimalgeschwindigkeit Rückwärts fahren.
Wer diesen Test mit 27 oder 40 Mhz gemacht hat wird wissen wie schwierig es schon nach 100m ist rückwärts zu fahren (ohne das Bocken dess Autos)

Der Grund für das Ruckeln
Da sich die Kohlen am Kollektor immer in die favorisierte Richtung ein-schleifen und somit wenig Bürstenfeuer entwickeln, entsteht um so mehr Bürstenfeuer in der wenig genutzten Drehrichtung (Rückwärts)
Das Bürstenfeuer verursacht Störungen in jeglichen Frequenzbereichen und kann mit Kondensatoren gemindert, jedoch nicht unterbunden werden.
Bei 2.4 Ghz besteht dieses Problem nicht, da die Übertragung digital stattfindet.

Fazit:
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Fernsteuerung.
Sie ist ihren Preis von ca. 69€ durchaus Wert.


[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Webmaster am 05.04.2011 20:54 (Originaldatum 24.09.2010 19:58) ]


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 16:34

Hallo zusammen,

nachdem meine 27 MHZ FB nun ausgestiegen ist, war guter Rat teuer.
Nach kurzen Tests war klar FB geht nicht mehr egal was wir getestet haben.
:o(
Dank Henry konnte ich erst einmal eine andere 27 MHZ FB nutzen, dies ist allerdings keine Dauerlösung.

Nach mehreren Tagen stöbern im Inet war klar eine neue FB muss her und dann auch gleich der Umstieg auf 2.4 GHZ Technik.

Der Markt mit den2.4 GHZ FBs ist sehr überflutet und von 19 Euro bis über die 1000 Euros gibt es eine Menge.

Hier denke ich sollte man erst einmal klären was man mit der FB alles machen will.
Ich habe mich hier für eine FB entschieden mit 3 Kanälen um ggf. später noch etwas anderes Ansteuern zu können.
Dann ging es los welche Marke muss es sein, wie teuer soll sie sein usw.

Tja dann war guter Rat teuer, aber nach ein paar Gesprächen mit Henry habe ich mich dazu entschieden ebenfalls eine FB A3-STX Deluxe zu kaufen.

Sie liegt mit Ihrem Preis ehr im unteren Drittel würd ich sagen oder?!?

Die FB ist nun heute Angekommen und wurde sofort in Betrieb genommen.
Ich kann mich nur Henrys Ausführungen in Vor und Nachteile anschließen.

Jedoch lies sie sich sehr gut mit der Bedienungsanleitung Programmieren, aber ich denke ohne dürfte sehr schwer werden es sei denn man lernt alle Abkürzungen auswendig. ;o)


Etwas positives muss ich doch noch hinzufügen ein sehr ruhiger Gashebel Gas und Bremse lassen sich gut dosieren.



___________________________________________________________________
Es geht vieles leichter mit Ruhe und Gemütlichkeit

~~HAKUNAMATATA~~
___________________________________________________________________

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Pausenbaer am 08.01.2011 17:22 (Originaldatum 08.01.2011 16:34) ]

Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 17:28

Ja stimmt, die Fernsteuerung ist preislich im unteren Drittel angesiedelt aber bietet für relativ wenig Geld eine sehr gute Ausstattung.
Da man auch Empfänger nachkaufen kann und die Fernsteuerung mehrere Modellspeicher hat, ist diese auch für mehrere Autos gut zu gebrauchen.
Leider funktioniert das "Binding" (Anlernen) nur auf die Fernsteuerung und nicht auf die Speicherplätze.
Etwas negativ fällt auf, dass das Antennenkabel etwas kurz gerate ist und somit unmöglich irgendwo sinnvoll verlegt werden kann.
Sowohl im E-Maxx als auch im E-Revo reicht dieses von der Länge nicht aus, um aus der Empfängerbox zu bekommen.
==> das ist halb so schlimm, denn auch mit nicht verlegter Antenne ist die Reichweite um ca. 25% größer als die der Traxxas Serien Fernsteuerung.

Alles in allem ist sie jedoch eine richtig gute Fernsteuerung :-)


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 17:36

Ja und auch wenn man alle Abkürzungen verstanden hat und das Lexikon immer dabei hat lässt sie sich sehr gut Programmieren.

Aber ABS find ich echt naja lassen wir das........
Was ich auch für sehr gut finde ist die Lenkwinkeleinstellung.
Wenn man also z.B. ein Rennen fährt wo es mehr starke Linkskurven gibt kann man dieses im Vorfeld einstellen und gut fahren.
Für uns offroad Fahrer denke ich nicht so relevant, wobei die Gasreduzierung wiederum sehr gut scheint wenn der Untergrund sehr schwer zu befahren ist. Also Eis, Schnee oder feiner Sand.

Macht echt Spaß, zu mal es heute bestimmt sehr lustig aussah, dass ich mit der FB und der Anleitung draußen auf der Straße stand und einige Einstellungen versucht habe.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 18:12

Ja das mit dem ABS stimmt - es ist aber eher für Verbrenner_Fahrer gedacht.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es für elektronische Fahrtenrenregler gedacht ist.

Das Gas zu reduzieren ist vor allem im Crawling Bereich oder im Zusammenhang mit Brushless Systemen sehr empfehlenswert.

==> wer will schon ständig am maximum fahren ? <===


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 18:22

===>SILVIO<===


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
LRP A3-STX Deluxe Fernsteuerung 2.4 Ghz im Test

Geschrieben: 08.01.2011 18:36

Stimmt, aber Silvio brauch eine Funktion, die in der Kurve automatisch Gas weg nimmt bzw. die Bremse betätigt :-)


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
sortieren nach

Vorheriges Thema:  AKKU Defekt??
Nächstes Thema:  EVX-2

Gehe zu:

Sie haben keine Berechtigung, in diesem Forum eine Antwort zu schreiben. Zurück