Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
5 Gäste

Forum

Moderiert von: OffroadHawk, Slowdriver
Forum Index
RC-Modelle
     Unsere RC-Modelle
     E-REVO Brushless 2012 1:8 von Labelstore24

Autor Druckerfreundliche DarstellungE-REVO Brushless 2012 1:8 von Labelstore24
labelstore24
Registriert: 29.08.2011
Beiträge: 33
Wohnort: München
Sende eine Private Nachricht an labelstore24 Besuche die Homepage von labelstore24
E-REVO Brushless 2012 1:8 von Labelstore24

Geschrieben: 05.06.2012 23:00

Heute endlich war es soweit ich habe mein neuen E-REVO per DHL bekommen und war schon die letzten Tage aufgeregt wie ein kleines Kind.

Kurzes Vorwort:

Nach dem ich schon so begeistert von dem Traxxas Spartan war und immer noch bin habe ich was gesucht um auch mal zwischendurch wenn die Wellen zu groß sind Spaß zu haben und zu fahren.

Nach langen hin und her überlegen und sehr viel schlaflosen Stunden und einigen Mails mit den netten leuten von rc-action.de habe ich mich letztendlich für den E-Revo Brushless und nicht wie anfänglich für den Summit entschieden. Meine Entscheidung beruht auf dem Spartan, da ich auch schon beim Boot voll auf den Speed abgefahren bin.

Auspacken:

Wie auch schon beim Spartan gewohnt stand er nun vor mir der Große Karton. Sehr vorsichtig öffnete ich den Karton und holte alles vorsichtig raus. Nun sah ich zum aller ersten Mal die Farbe da der Händler vorweg schon geschrieben hatte das er die Farben zufällig verschicke. Ich habe das Glück den Schwarzen E-REVO in der Brushless Version 2012 mit der neuen TQi Funke zu haben.

Kurzer Test:

Da ich vom Spartan noch 2x die NiMH Akkus mit 3000mAh 8,4V übrig hatte konnte ich auch schon gleich loslegen mit der 1 Fahrt.
Vorsichtig gab ich Gas und drehte die ersten Runden nach und nach gab ich immer mehr Gas und war erstaunt was die NiMH Akkus leisteten. Das Teil geht ja echt gut ab mit den Akkus.
Naja ein paar Mal nicht aufgepasst und schon hatte ich die ersten Kratzer auf der Karosserie und anderen Teilen des Autos.
Was mir beim ersten testen negativ aufgefallen ist das der E-REVO sehr weich in der Federung ist. Deswegen habe ich sofort das Setup auf die etwas härteren Ersatz Federn gewechselt.
Naja da ich nicht der Profi bin kann ich nur aus meiner Laienhaften Erfahrung heraus sprechen.

Was sehr schade ist das meine 6s LiPOs die ich schon für das Trexxas Spartan nutze leider 2mm zugroß für den E-REVO Schacht sind. Nun werde ich wohl doch wie anders erwartet 4 neue LiPOs kaufen müssen.

So nun endlich zur neuen TQi Funke auf dessen Bericht sicherlich schon einige von euch sehr warten.
Wohl größter Vorteil der Funke besteht darin alle Setups direkt über ein iPhone oder iPod vorzunehmen. Was mir persönlich sehr gefällt ist die Ergonomie der Funke sie liegt sehr gut in der Hand und hat auf KEINE Antenne. Was noch Interessant ist das man mit der Funke bis zu 30 Traxxas Modelle fahren kann.

Gesagt getan habe ich die Kostenlose App von Traxxas aus dem AppStore geladen und gestartet.
Nach einen sehr netten kurzen Traxxas Trailer habe ich auch schon eine Aufforderung nach einem Uppdate des Receivers und des Sender bekommen.
Was mir bei der ersten Testfahrt schon aufgefallen ist das alle Anzeigen auf null stehen und sich nicht bewegt haben.

Okay in meinem Jugendlichen Leichtsinn habe ich beim Onlineshop meines Vertrauens angerufen, in meinem Fall Monsterhopus.de. Alle meine Fragen wurden sehr angenehm beantwortet.
So ließ sich auch dies Problem (Keine Anzeige der Geschwindigkeit und Co) dadurch beantworten dann man wohl noch Extra spezielle Sensoren für das Auto nachkaufen müsse. Okay habe ich dann natürlich sofort bestellt (Ca. 50 € / 5 Stk.) In dem netten Gespräch wurde mir dann noch ein Stabilisierungspaket für den E-Revo angeboten was ich natürlich dann auch noch genommen habe. Die Sachen müssten Anfang nächster Woche bei mir eintreffen.

So das war es erst mal in Wort und Schrift. Bilder und Videos folgen in den nächsten Tagen.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
E-REVO Brushless 2012 1:8 von Labelstore24

Geschrieben: 06.06.2012 17:52

Wow Klasse Erfahrungsbericht - vielen Dank für die Mühe und deine Eindrücke

Auch wenn wir versucht haben, dich ein wenig in Richtung Summit zu schubsen, hat zu guter Letzt wohl doch der Gasfinger gesiegt.

Wenn du den Revo nur mit NIMH gefahren hast, dann wirst du über Lipos erstaunt sein.
Von dem 6S Betrieb des E-Revo rate ich ihr auf jeden Fall ab. Das geht nur aufs Material, ist unfahrbar und wirkt völlig übertrieben. (auch wenn man einen sensiblen Gasfinger hat)

Und nun wünsche ich dir viel Spaß mit dem neuen Auto.

Viele Grüße
Henry


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Kaffeeacker
Registriert: 01.07.2011
Beiträge: 60
Wohnort: DORTMUND
Sende eine Private Nachricht an Kaffeeacker Besuche die Homepage von Kaffeeacker
E-REVO Brushless 2012 1:8 von Labelstore24

Geschrieben: 06.07.2012 21:42

Glückwunsch zum neuen Fahrzeug und danke für Deinen Bericht.
Ich hab das gerade hinter mir mit dem warten wie ein kleines Kind, hatte mir den Mad Force bestellt. Alles erinnert mich etwas an meine Probleme heute, wie alte Akkus mitverwenden und Kratzer nach 5 Minuten Fahrt.

Bin mal gespannt wies bei dir weitergeht.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
sortieren nach

Vorheriges Thema:  problem mit e-revo 1:8
Nächstes Thema:  Henrys Traxxas E-Maxx

Gehe zu:

Sie haben keine Berechtigung, in diesem Forum eine Antwort zu schreiben. Zurück