Lade Daten...

Bitte warten
logo

Menü

Anmelden






Sie haben sich noch nicht registriert? Sie können sich hier registrieren.

Als registrierter Benutzer haben Sie Vorteile wie die Wahl des Aussehens zu verändern, der Konfiguration der Anzeige von Kommentaren und die Möglichkeit, Kommentare zu schreiben.

Benutzer Online

Benutzername
+ 20 Gäste

Forum

Moderiert von: OffroadHawk, Slowdriver
Forum Index
RC-Modelle
     Unsere RC-Modelle
     Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Seite 1 2 3 4 nächste Seite 


Autor Druckerfreundliche DarstellungEin neuer EBAY E-Maxx aus Köln.
Marina
Registriert: 24.07.2010
Beiträge: 610
Sende eine Private Nachricht an Marina
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln. aus Köln an.

Geschrieben: 19.05.2011 13:51

Ein gebrauchter e-maxx ersteigert

Hier folgen die ersten Bilder dazu















Der muss erstmal ordentlich geputzt werden.

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Webmaster am 20.05.2011 07:54 (Originaldatum 19.05.2011 13:51) ]


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
Ein neuer nur leider sehr komisch verbastelter E-Maxx aus Köln an.

Geschrieben: 19.05.2011 19:35

Hallo zusammen,
heute kam ein vermeindliches Schnäppchen von EBay an.

Vorab: nachdem ich bereits ein defektes Brushless Set ersteigert habe nun der E-Maxx



Vom Zustand mal ganz abgesehen sind dort Teile verbaut, welche anscheinend vom alten E-Maxx stammen.









Es sieht so aus als wenn alle Teile über dem Chassis vom neuen E-Maxx stammen aber alle anderen Teile vom alten E-Maxx sind.

Die Bulkheads und Dämpfer vom E-Bay E-Maxx sind schwarz wogegen die vom 3905 grau sind.

Ich weiß zwar nicht, wie diese Teile kombiniert werden konnten, aber so macht das keinen Sinn. Bei der Umrüstung auf Brushless würde es wahrscheinlich die Antriebswellen zerreißen.

Der EBay Verkäufer wurde darauf hin angeschrieben ... ich bin mal gespannt, ob ich eine Reaktion bekomme.

Sehr geehrte Frau XXX,
erst einmal vielen Dank für den schnellen
Versand des E-Maxx.
Ich muss leider gestehen, dass ich etwas schockiert
war, als der E-Maxx Heute ausgepackt wurde. Den E-Maxx habe ich in der
Absicht ersteigert, ihn auf brushless umzurüsten, was bei einem E-Maxx 3905
durch einfaches tauschen der Motoren und des Reglers möglich ist.
Die
Antriebswellen und Lenkhebel sind weder gekapselt noch vom E-Maxx 3905.
Kugellager vom New E-Maxx passen ebenfalls nicht in die Lenkhebel. Die
Dämpferbrücke und Karosseriehalter stammen ebenfalls nicht vom E-Maxx 3905.
Für mich sieht es so aus, als wenn alle Teile über dem Chassis 3905 Teile
sind und alle anderen Teile vom alten E-Maxx stammen. Das Auto ist entgegen
der Artikelbeschreibung in keinem guten Zustand.
Mit der Bitte um ein
angemessenes Angebot ( Preisnachlass /Rücknahme) verbleibe ich
mit
freundlichen Grüßen

Henry xxx


Was haltet ihr von dem E-Maxx.


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
Ein neuer nur leider sehr komisch verbastelter E-Maxx aus Köln an.

Geschrieben: 19.05.2011 19:47

oooooooooooooooooo
also für mich sieht das nicht gut aus.
Also ich der ja auf der suche nach nem E-Maxx bin wäre aus allen Wolken gefallen und wahrscheinlich wäre ich sehr konsterniert gewesen um nicht zu sagen ich wär in die Luft gegangen.

Die Frage die ich mir stelle ist wie kann man diese Teile denn wirklich sinnvol verbauen so das der E-Maxx etwas aushält.

Also ich gehe mal von uns allen aus sind wir leidenschaftliche offroad fahrer und achten nicht zwingend darauf ob die Strecke eben ist oder nicht und so wie das aussieht wäre er mir wohl nach dem ersten zusammenstoss mit einem strauch oder bäumchen auseinander gefallen und der ärger hätte dann erst angefangen, also ich würde sagen Preisnachlass

so macht ebay kein spass


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
Ein neuer nur leider sehr komisch verbastelter E-Maxx aus Köln an.

Geschrieben: 19.05.2011 20:15

Hallo Maik,

ich finde es mutig, diese Teile zu kombinieren, um sich einen neuen E-Maxx aufzubauen ==> aber nicht um den Preis. Die Antriebswellen sind viel zu dünn für das schwere Auto und gerade mal einem Mikromotor gewachsen. Ich habe bis auf die Kugellager und die Dampferbrücken noch fast alle Teile hier um einen richtigen E-Maxx daraus zu machen. Das lohnt sich nur bei einem ordentlichen Preisnachlass. Eine Umrüstung auf 3905 würde in etwa noch einmal den gleichen Preis kosten. ==> Dafür bekomme ich auch einen neuen EMaxx.
PS: die Akkus dazu sind tief entladen und evtl. nicht mehr brauchbar. Das Angebot muss wirklich gut sein, damit sich der Aufwand zur Restauration lohnt.

Ich hatte übrigends eine richtige Mail geschrieben, welche ich aber wieder löschen musste.
EBay nimmt nur 1000 Zeichen und bei mir war es eine ganze A4 Seite in Word.

PS: der E-Maxx wird vorerst weder zerlegt noch gereinigt ...

Viele Grüße
Henry

[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Webmaster am 19.05.2011 20:38 (Originaldatum 19.05.2011 20:15) ]


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
hgjopel
Registriert: 15.02.2011
Beiträge: 996
Wohnort: 51674 Wiehl
Sende eine Private Nachricht an hgjopel
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 20.05.2011 08:54

Hallo

der MAXX sieht ja eirklich schlimm aus.Als ich die Bilder sah, ohne deinen Komentar zu lesen dachte ich so bei mir, wie kann man seine Sachen nur so verkommen lassen ? Oder, wie kann man ein Teil so zur Auktion bereit stellen ?

Da ist am Fahrwerk aber auch fasst nix vom E-MAXX 3905 und die Antriebswellen sind ja Spindeldürr, die sind nach dem ersten Gasstoss mit dem Mamba Monster in zwei Teile zerbröselt. Was sind das überhaupt für Antriebswellen ?

Ob du allerdings da eine Rücknahme oder einen Preisnachlass erreichen wirst ?
Bin mal gespannt. Wünsch Dir viel Glück !

Bis bald !


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 20.05.2011 16:21

Da hast du Recht, die brechen wie Streichhölzer beim Anfahren.

Bisher gab es seitens der Verkäuferin noch keine Reaktion.
Die nächsten Schritte werden die Meldung bei E-Bay und Paypal sein

Ich halte euch auf dem laufenden...


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 20.05.2011 17:04

Boahrrrrrrr das ist doch echt mist..........
Also wenigstens melden kann mann sich und dazu Stellung nehmen


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 20.05.2011 21:15

Nö, bis jetzt keine Reaktion. Anfang der nächsten Woche melde ich mich bei EBay und Paypal.

Egal - das schlimme ist nur, dass dieser E-Maxx auf meinem Tisch steht und ich nichts daran machen kann.

Viele Grüße
Henry


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Pausenbaer
Registriert: 13.09.2010
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Sende eine Private Nachricht an Pausenbaer Besuche die Homepage von Pausenbaer
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 30.05.2011 18:58

Na wie sieht es aus mit den Umbau arbeiten am E-Maxx gibt es schon einen Anfang oder noch nicht.

Ich finde die Reifen ja sehr schick, kann man die Felgen nicht evt Lackieren oder so??


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Webmaster
Registriert: 19.07.2010
Beiträge: 5342
Sende eine Private Nachricht an Webmaster
Ein neuer EBAY E-Maxx aus Köln.

Geschrieben: 30.05.2011 19:07

hmmm, wenn man sie delackieren kann, dann würde ich sie färben. Lack an den Felgen ist wohl eher was zum hinstellen ==> lange halten dürfte es nicht.
Ich war am WE an einigen E-Bay Auktionen dran, habe aber keine gewonnen. Die Teile, die ich benötige müsste ich neu bestellen, was sich aber ohne weitere Bestellung nicht wirklich lohnt.
Es scheitert derzeit an ein Paar Dichtungen der Achsschenkel. Aber er steht schon teilweise zerlegt zum Service auf dem Tisch. Ein Paar Teile sind bereits gereinigt / geprüft und wurden für gut befunden



Das wird wohl ein etwas zeit intensiveres Projekt ...


Zitieren Druckerfreundliche Darstellung nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 3 4 nächste Seite 

Vorheriges Thema:  Marinas E-Revo
Nächstes Thema:  Henrys Traxxas E-Maxx

Gehe zu: